Aufgebraucht | #2

Vier Monate lang habe ich Dinge gesammelt, die eigentlich in den Müll gehören. Bevor sie dort auch alle landen, gibt’s heute eine kurze Review.

Shampoo, Duschgel & Haarpflege


Lavera, Feuchtigkeit & Pflege Shampoo: Ich hab ein Shampoo für empfindliche Kopfhaut gesucht und das mitgenommen. Fand ich erst richtig gut, aber nach ein paar Mal benutzen, hat es nichts mehr für meine Haare getan. Eher im Gegenteil. Kaufe ich nicht nochmal.

The Body Shop, Pink Grapefruit Shower Gel: Meine liebste Reihe von The Body Shop. Riecht süß und sauer, eben wie eine richtige Grapefruit. Kaufe ich immer zum Anfang des Sommers nach.

Got2B, Schmusekatze Anti-Frizz Lotion: Habe ich mal richtig geliebt und immer wieder gekauft. Kann man in nasses oder trockenes Haar geben und macht die Haare unglaublich weich. Der Bequemlichkeit wegen nutze ich jetzt ein Öl, das pflegt und gleichzeitig ein Hitzeschutz ist. Deshalb ist das hier raus.

Masken & Proben


Glam Glow, Dream Dou Maske: Die Maske besteht aus zwei Schritten. Erst cremt man mit der weißen Tube, dann mit der Silbernen. Die Probe konnte ich fünf Mal benutzen. Der erste Eindruck ist eigentlich nicht vorhanden. Denn ich habe gar keinen Unterschied feststellen können. Die Maske riecht sehr intensiv nach Zucker/Marzipan. Fand ich ganz, ganz schlimm.

L’Oreal, Hydra Genius Aloe Water für normale bis Mischhaut: Die Probe hat für drei Anwendungen gereicht, hat mir auf den ersten Eindruck richtig gefallen. Vom Kauf hat mich eigentlich nur die Tatsache abgehalten, dass ich überall lese, wenn ich die Pflege sehe, wie schlecht die Inhaltsstoffe sein sollen.

Garnier Skinactive, Juicy Mask: Solche Masken schneide ich immer auf und gebe sie in kleine Probetiegelchen (erhältlich in der Drogerie des Vertrauens), dann habe ich viel länger etwas davon. Die Maske hat mir sehr gefallen, wurde schon nachgekauft.

Garnier Skinactive, Aqua Mask: Auch die Maske fand ich richtig gut. Rote und irritierte Stellen sahen nach der Anwendung schon viel besser aus.

Kiehl’s, Hydro-Plumping Re-Texturizing Serum Concentrate: Kurz gesagt ein intensives Feuchtigkeitsserum. Hat mir nicht so gefallen. Ich hatte das Gefühl, das Serum zieht nicht richtig ein.

Gesichtspflege, Body Lotion & Seren


Balea, Aqua Serum: Mag ich so gerne. Zieht sehr schnell in die Haut ein und pflegt sehr. Perfekt auch unter Make-Up. Kauf ich mir sofort nach, wenn mein anderes Feuchtigkeitsserum leer ist. Ich hab ein sehr ähnliches Serum von Clinique und finde das hier genau so gut. Sehr große Empfehlung also!

Dove, Derma Spa Sommer Revival: Selbstbräuner aus der Drogerie sind ja meistens leider nicht so gut. Der hier tanzt da leider auch nicht aus der Reihe. Selbst nach mehrmaliger Anwendung sieht man keinen Unterschied, aber man stinkt so schlimm nach Selbstbräuner. Kommt direkt in den Müll.

Babor, Effect Fluid Set: Das Set bestand aus drei Ampullen, dem Hydra Active, Collagen Booster und 3D Lifting Fluid. Drei Proben sind nicht sehr aussagekräftig, aber die Seren haben mir gefallen. Sie sind sehr schnell eingezogen, die Pflege war deutlich spürbar und meine Haut hat nicht mehr so schnell geglänzt.

Dekorative Kosmetik


Anastasia Beverly Hills, Clear Brow Gel: Ich. Liebe. Es. Mein heiliger Gral, was Augenbrauengele angeht. Es hält bombenfest. Wenn meine anderen Gele aufgebraucht sind, kaufe ich es mir sofort nach. Der Geruch ist etwas gewöhnunsbedürftig und mit der Bürste muss man etwas experimentieren, da sie sehr groß ist. Aber dann ist es einfach nur große Liebe.

Maybelline, Fit me! Concealer: Früher war das mein unangefochtener Favorit. Heute deckt er mir nicht mehr gut genug. Da greife ich lieber zu anderen Concealern.

Catrice, Liquid Camouflage Concealer: Mit Mühe und Not leer gemacht. Mag den Concealer leider gar nicht. Die Farben dunkeln bei mir nach und trocknen meine Haut total aus, dabei hab ich so ein Problem sonst nie.

Essence, Make Me Brow: Mag ich ganz gern, kaufe ich immer nach, wenn ich kurzfristig neues Augenbrauengel brauche. Das Bürstchen ist hier sehr klein und präzise, mir aber auch ein bisschen zu klein.

Peelings, Abschminkgele & -seifen


Alverde, Clear Waschcreme: Die Waschcreme wurde mir empfohlen. Und die enthaltene Heilerde fand ich sehr vielversprechend. Bin jetzt aber froh, dass die Creme leer ist. Das Make-Up wurde sehr schlecht entfernt (dabei trage ich immer nur Concealer und etwas Puder)  und mein Hautbild hat sich gar nicht verändert.
Rituals, Dragon Scrub: Die Körnung hat mir gut gefallen, die Reinigung war auch echt gut. Aber der Geruch sagt mir gar nicht zu. Ist aber auch eigentlich aus der Männer-Serie von Rituals. 🙂

Neutrogena, Hydro Boost Aqua Reinigungsgel: Ich hab natürlich eine Flasche erwischt, bei der der Pumpkopf nicht funktioniert. Nach der ersten Enttäuschung wurde es auch nicht wirklich besser. Das Gel hat mein Make-Up zwar gut entfernt, aber von der versprochenen Feuchtigkeit habe ich nichts gemerkt.

Soap & Glory, Vitamin C Facial Wash: Hat mir echt gut gefallen. Das Make-Up wurde gut entfernt und ich hatte das Gefühl, dass sich mein Hautbild verbessert hat. Ich muss wohl bald wieder nach London.

Parfums & Bodysprays


Victoria’s Secret, Bodyspray Sheer Love: Allein der Name und die Verpackung lassen schon ahnen, wie weich und blumig der Duft riecht, oder? Hat mir am Anfang sehr gut gefallen. Aber mit der Zeit war er mir zu süß und ich bin richtig froh, dass das Bodyspray jetzt leer ist.

Mexx Parfum, Woman: Wenn ich mal nicht weiß, welches Parfum ich kaufen soll, dann ist dieses dran. Bergamotte, Zitrone und Cassis sind hier die Kopfnoten, sehr frisch. Und das Beste daran: Für ein Parfum super günstig. 🙂

s.Oliver Parfum, Original Woman: Die beiden Parfums haben wohl nicht die meiste Aufmerksamkeit bei der Namensgebung bekommen. Apfel, Pfirsich und Bergamotte sind hier die Kopfnoten, erkennt ihr ein Beuteschema? Auch das Parfum mochte ich gerne, werde es bestimmt irgendwann nochmal nachkaufen.

Deo

Garnier Mineral, Ultra Dry Deo: Von dem Deo gibt es verschiedene Ausführungen und ich hab definitiv die Falsche genommen. Von dem Duft bekomme ich Kopfschmerzen, ansonsten macht das Deo das, was es soll. Ich mag es.

Rituals Deo, The Ritual of Sakura & The Ritual of Dao: Die Rituals Deos mag ich alle sehr gerne. Vom Duft her ist das „The Ritual of Dao“ mein absoluter Liebling. Kaufe ich immer mal wieder nach.

Zahn- & Nagelpflege


Lavera, Basis Sensitiv Zahncreme: Normale Zahnpasta ist mir meistens zu scharf, deshalb kaufe ich diese immer sehr gerne nach. #mimimi

Lacura, Nagellackentferner: Hab ich mal beim Einkaufen mitgenommen und fand ich von der Nagellackentfernung richtig gut. Man entnimmt den Nagellackentferner aus einem Pumpspender, was aber nicht so gut geklappt hat. Es landet mehr im Zimmer als auf dem Wattepad.

Habt einen schönen Abend,

Elisa

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s