Sonnentarte

Heute möchte ich eines meiner Lieblingsrezepte mit euch teilen – die sogenannte Sonnentarte. Die Tarte hab ich mal bei Chefkoch gefunden und musste sie allein wegen der Optik selber ausprobieren.

sonnentarte

Und ich sage euch: Ihr könnt damit auf der nächsten Grillparty ganz schön viele Komplimente einheimsen. #nofishingforcompliments #truelove

Das Beste ist aber eigentlich, dass ihr die Tarte mit allem belegen könnt, dass ihr besonders liebt – herzhaft, aber probiert es zum Beispiel auch mal mit Früchten. Das sieht am Ende auch super hübsch aus.

Aber hier erst einmal die Zutaten, die in meinen Einkaufkorb gehüpft sind:

  • 1x Blätterteig
  • 1x Paprika (Orange)
  • 1x Rote Beete
  • 1x Zucchini
  • 1x Schafskäse
  • 1x Lauchzwiebeln
  • 1 TL Öl
  • Curry, Paprikapulver, Salz & Pfeffer (nach Gefühl)
  • 1x Ei

Ihr nehmt zuerst den Blätterteig, rollt ihn aus und schneidet einen großen Kreis aus. Ich nehme hier als Maß immer einen Essteller und schneide am Rand entlang. Den ausgeschnittenen Kreis lege ich auf ein Backblech mit Backpapier.

Im nächsten Schritt schneidet ihr in die Mitte des Blätterteigkreises die Schnitte, die ihr später umklappt. Ich mache das nach Augenmaß, kenne aber auch Menschen, die noch perfektionistischer als ich sind (geht das überhaupt?), die hier mit einem Lineal arbeiten. An euch richte ich an dieser Stelle besondere Grüße! 🙂

Das Gemüse ist gewaschen und geschnitten, dann kommt es bei mir in eine Schüssel und ich vermenge es mit einem Esslöffel neutralem Öl (zum Beispiel von der Sonnenblume) und würze es mit Curry-, Paprikapulver, Salz und Pfeffer.

Dann belege ich in keiner bestimmten Reihenfolge das Gemüse auf den äußeren Rand, brösele den Schafskäse noch drüber und klappe die einzelnen „Sonnenstrahlen“ um. Jeder Strahl bekommt noch einen Strich Eigelb verpasst und schon darf alles für ungefähr eine halbe Stunde bei 170° Grad in den Ofen.

Servierfertig kommt über die Tarte noch ein Sommerregen aus Frühlingszwiebeln und ab da dürfen sich meine Gäste über die Leckerei stürzen.

img_1162

Was sagt ihr? Welches Gemüse oder Obst seht ihr auf eurer nächsten Sonnentarte?

Habt einen schönen Sonntag.

Elisa

 

Veröffentlicht in Food

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s