Beauty-Favoriten #1

Im März habe ich viele neue Produkte ausprobiert und ein paar davon lieben gelernt. Außerdem habe ich alte Schätze aus meiner Schminksammlung wiederentdeckt und genau die möchte ich euch heute vorstellen.

Fangen wir mal so an: Ich habe Augenringe. Immer, like: The bags under my eyes are Prada. Das ist mittlerweile okay für mich, es gibt schließlich schlimmere Dinge auf der Welt. Aber ich war immer auf der Suche nach guten Concealern, da ich die ungeliebten Schatten nie optimal abdecken konnte. Ich habe bereits die All-Time-Favorites (Fit Me, Camouflage Concealer, der Löscher…) aus der Drogerie durch und im High-End-Bereich bin ich bisher auch nicht wirklich glücklich geworden. Übrigens: Bei MAC bin ich eine NC20, nur zur besseren Orientierung. Seit ein paar Wochen habe ich nun aber die perfekte Kombination für mich gefunden: den L’Oreal Perfect Match Concealer und den Becca Under Eye Brightening Corrector. (Swatches der einzelnen Produkte findet ihr am Ende des Posts)

Concealer

Der Corrector soll dunkle Stellen unter dem Auge korrigieren und optisch highlighten. Ich habe ihn damals mit drei anderen Becca Travel-Sizes auf Amazon bestellt.

Die Konsistenz des Correctors ist sehr cremig. Man muss mit der Dosierung am Anfang etwas spielen, da zu viel Produkt direkt in die Augenfältchen rutscht. Aber was er auf der Haut macht, ist toll. Meine Augenringe wirken sofort minimiert und an Tagen ohne Make-Up trage ich gern nur den Corrector auf, man wirkt direkt viel wacher und strahlender um die Augen herum.

An Make-Up-Tagen gebe ich über den Corrector sofort meinen Concealer, den L’Oreal Perfect Match Concealer in der Farbe 2-Vanilla. In der Verpackung sieht der Concealer eher dunkel aus, wird verblendet auf der Haut aber viel heller. Probiert es beim nächsten Drogeriebesuch auf eurem Handrücken mal aus.

Ich liebe den Concealer so, da er gut abdeckt, sich toll verblenden lässt und man trotzdem sehr natürlich aussieht. Ich trage nie Foundations oder BB Creams, was das natürliche Verblenden des Concealers schwieriger macht, aber mit dem klappt es wunderbar.

Catrice hat seit einiger Zeit eine neue Eyeshadow-Reihe im Sortiment, die Prêt-à-Lumière Lidschatten. Schon beim Swatchen hat mir die Farbe 020 Prêt-à-Perlé sehr gut gefallen. Ein wunderschöner Gold-Ton, fast schon Bronze-Ton.

Eyeshadow

Aber bis heute habe ich den Ton noch nie auf meinem Lid getragen, sondern immer als Highlighter. Er ist auf den Wangen etwas dunkler als der Mary-Lou Manizer von The Balm, kann vom Highlight aber genauso gut mithalten. Wie man an der Abnutzung schon sehen kann, ich mag ihn sehr. 😊

Zusammen mit dem Prêt-à-Lumière Lidschatten trage ich unheimlich gern den H&M Powder Blusher in der Farbe Cameo Pink.

Blush

Er hat definitiv meinen Langzeit-Favoriten, den Max Factor Compact Blush in der Farbe Nude Mauve abgelöst. Dabei ist der H&M Blush sehr ähnlich vom Farbauftrag, hat nur mehr Rosa-Anteile. Gerade jetzt im Frühling gefällt mir das sehr

Als letztes möchte ich euch noch meine liebste Lippen Kombination des letzten Monats zeigen, die dazu noch ein super Dupe ist.

Ich spreche vom Nars Audicious Lipstick in der Farbe Anita und dem Douglas Lipliner in der Farbe 2-Bois de Rose. Eine liebe Freundin hat mir den Lippenstift aus Amerika mitgebracht. 😊

Lipstick

Durch seine cremige Textur lässt sich der Lippenstift sehr gut auftragen und die Farbabgabe ist ein Traum. Er hält unglaublich lange, trocknet die Lippen jedoch nicht aus. Der Farbton ist ein kühles Rose. Man kann den Lippenstift auch sehr gut ohne Lipliner tragen, ich persönlich mag es aber lieber mit.

Lipliner

Und am liebsten trage ich dazu, wie oben erwähnt den Douglas Lipliner. Erst beim Swatchen für die Fotos ist mir aufgefallen, dass der Lipliner ein tolles Dupe zum Lippenstift ist. Da es sich hier auch um die Douglas Eigenmarke handelt, ist der Lipliner um einiges günstiger.

Jedoch ist mir auf den Lippen auch aufgefallen, dass die Farben nicht hundert Prozent gleich sind. Der Nars Lippenstift ist minimal heller. Aber außer dir selbst merkt das niemand. 😉

Hier ist nochmal ein Bild für euch mit allen Swatches der erwähnten Produkte.

Swatches

Auf welche Beauty-Produkte konntet ihr im März nicht verzichten?

Alles Liebe, Elisa


Ein Gedanke zu “Beauty-Favoriten #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s